Der alte Müller hat seinem jüngsten Sohn nur ein paar Taler und einen Kater hinterlassen. Der taugt allenfalls dazu, aus seinem Fell vielleicht ein paar Handschuhe machen zu lassen. Doch der Kater erweist sich als reiner Glücksfall, denn aufrecht gehend, mit einem Paar Stiefel, einem großen Hut und einem Sack ausgestattet, verspricht er, Hannes zu seinem Glück zu verhelfen! Da der Kater auch noch wie ein Mensch sprechen kann, zieht er los, um das Versprechen auch einzulösen. Und damit beginnt die überaus populäre und originelle Geschichte vom aufrecht gehenden Kater mit den großen Stiefeln und dem großen Hut ...!

Sonntag | 26.11. | Premiere | 16.00 Uhr | Lübeck | Theater am Tremser Teich | Warthestraße 1 | Telefon 0451.4792047 | Kosten: Kinder 9 € | www.theater-am-tremser-teich.de                                

Weitere Termine:
Sonntag | 17.12. | 16.00 Uhr
Mittwoch | 13.12. & 20.12. | 16.00 Uhr
Samstag | 16.12.| 16.00 Uhr

Figurentheater in Asien bedeutet Vielfalt und Tradition. Bis heute ist das Figurentheater lebendiger Bestandteil des kulturellen Lebens. Unterschiedlich sind die Geschichten, die erzählt werden. Einige Stücke nehmen sich das Leben an den Königshöfen zum Vorbild oder handeln von Göttern und Dämonen. Andere zeugen vom lebendigen Dorfleben. Alte epische Stoffe und moderne Geschichten mischen sich. Die bunte Welt des asiatischen Figurentheaters bildet einen großen Teil der Sammlung Fey jun. Zum 35. Jubiläum des TheaterFigurenMuseums zeigt das Haus in der Schau Asienreise. Theater & Figuren vom 5. November – 30. Dezember 2017 einige seiner Highlights vom größten Kontinent der Erde – die Reise führt nicht nur durch die Asiatische Sammlung des TheaterFigurenMuseums, sondern auch auf eine Reise in das Land der Phantasie.

Dienstag – Sonntag | 05.11. – 30.12. | 11 – 17 Uhr | Lübeck | TheaterFigurenMuseum | Kolk 14 | Telefon 0451.78626 | Kosten: Kinder 2,50 €, Erwachsene 7 € | www.theaterfigurenmuseum.de

In der guten Stube des 20. Jahrhunderts glänzte am Heiligen Abend auch in ärmeren Familien der Weihnachtsbaum. Darunter lagen Geschenke für die Kinder – teils gekauftes oder selbstgebautes Spielzeug, wenn das Geld knapp war; aber auch allerlei Nützliches wie Handschuhe oder Socken. Die Weihnachtsausstellung des Industriemuseums Geschichtswerkstatt Herrenwyk Bescherung unterm Weihnachtsbaum – Eine Zeitreise durch die Welt der Weihnachtsgeschenke für Kinder zeigt weihnachtliche Gabentische für Kinder durch die letzten 100 Jahre bis in die Gegenwart. Das 20. Jahrhundert war ein bewegtes Jahrhundert mit Höhen und Tiefen, mit Turbulenzen und politischen Umbrüchen, mit entbehrungsreichen und goldenen Zeiten. In den Gabentischen von gestern bis heute spiegeln sich Notzeiten und Überschwang wider: Von selbstgebautem Holzspielzeug bis hin zur billigen Massenware aus Plastik ab den 1960ern, vom handgenähten Teddy bis zu ersten elektronischen Spielereien – gegensätzlicher können die Gabentischen für Kinder zu diesen Zeiten nicht aussehen haben.

Freitag, Samstag & Sonntag | 19.11. – 04.02. | Fr 14 – 17 Uhr & Sa + So 10 – 17 Uhr | Lübeck | Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk | Kokerstraße 1-3 | Kosten: Kinder (ab 6 J.) 2 €, Erwachsene 4 € | www.geschichtswerkstatt-herrenwyk.de

Gemeinsam mit dem Maikäfer Herrn Sumsemann starten die Kinder Peterchen und Anneliese zu einer abenteuerlichen Reise. Auf der Suche nach dem verloren gegangenen sechsten Beinchen des Maikäfers fliegen die drei zum Mond. An den Sternen vorbei treffen sie den Sandmann, den blubbernden Wassermann, die dicke Wolkenfrau, den Weihnachtsmann und viele andere. Es wird weihnachtlich und spannend.

Freitag, Samstag & Sonntag | 08.12. – 26.12. | 15.30 Uhr (Heiligabend beginnt die Vorstellung um 14 Uhr) | Lübeck | Freilichtbühne Schuppen 6 | An der Untertrave 47a | Ticket-Telefon 04194.7564 | Eintritt: Kinder 11 €, Erwachsene 12 € | www.freilichtbuehne-luebeck.de

Etwa 100 Kunsthandwerker aus dem ganzen Land zeigen am 15.  17. Dezember 2017 ihre neuesten Kreationen. Jeder Aussteller ist auf ein anderes Kunsthandwerk spezialisiert. Handelsware findet man nicht – alle Arbeiten sind selbst hergestellt.

Freitag – Sonntag | 15. – 17.12. | 10 – 18 Uhr | Rosengarten-Ehestorf | Freilichtmuseum am Kiekeberg | Kosten: Kinder frei, Erwachsene 6 € | www.kiekeberg-museum.de

Die Lyrik von Joachim Ringelnatz begeistert Publikum und Leser seit mehr als 100 Jahren. Das bildkünstlerische Werk des Künstlers ist hingegen deutlich weniger bekannt. Wie seine Gedichte erzählen die Bilder Geschichten. Lustig sind diese allerdings nicht: In Momentaufnahmen porträtiert Ringelnatz die Absurdität und Zerrissenheit der Menschen.
Das Günter Grass-Haus spürt mit der Ausstellung Ringelnatz. Kunst und Komik der komplexen Persönlichkeit des Künstlers nach und zeigt neben rund 30 Originalgemälden, Zeichnungen und Aquarellen auch Auszüge aus seine Gedichten und Prosawerken sowie persönliche Briefe und Manuskripte.  

Täglich | 10.09. – 01.04. | 10 – 17 Uhr | Lübeck | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Kosten: Kinder 3,50 € , Erwachsene 7 € | www.grass-haus.de

Rotkäppchen lebt allein mit ihrer Mutter am Waldesrand. Eines Tages schickt ihre Mutter sie zur kranken Großmutter mitten im Wald. Bevor sie das Haus der Großmutter erreicht, trifft sie auf den bösen Wolf ...

Sonntag | 03.12. | 14 Uhr | Bad Oldesloe | Kultur- und Bildungszentrum | Beer-Yaacov-Weg 1 | Eintritt ab 8,50 € | Tickets 04531.504199 | www.kub-badoldesloe.de

Weitere Termine:
Samstag | 16.12. | 14 & 17 Uhr
Sonntag | 17.12. | 14 & 17 Uhr

Das Amteurtheater Fidelio zeigt am 16. & 17. Dezember 2017 als Kinderstück den Märchenklassiker Schneewittchen, frei nach den Gebürdern Grimm, liebevoll und modern neu inszeniert, mit vielen spannenden und lustigen Szenen.

Sonntag | 03.12. | 11 Uhr | Bad Schwartau | Stadt-museum | Anton-Baumann-Strasse 1 | Eintritt: VVK 6 €, Tageskasse 7 € | www.theater-fidelio.de  

Weiter Termine:
Samstag | 16.12. | 14.30 Uhr  
Sonntag | 17.12. | 11 Uhr

Bei dieser Familienwanderung am 17. Dezember 2017 mit fachkundiger Begleitung steht der Wald zur Weihnachtszeit im Mittelpunkt. Die Teilnehmer hören Geschichten und Wissenswertes zum weihnachtlichen Wald – abseits des Lärms und der Hektik der Städte.

Sonntag | 17.12. | 14 Uhr | Daldorf | ErlebnisWald-Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 5 €, Erwachsene 10 €, Familien 25 € | www.erlebniswald-trappenkamp.de

Winter im Räuberwald: Hotzenplotz stapft durch den Schnee und kriegt Wind von Großmutters neuer Kaffeemühle, die deren Lieblingslied spielt, wenn an der Kurbel gedreht wird. Der Räuber zieht seine Pfefferpistole, jagt Großmutter einen ordentlichen Schreck ein, schnappt sich die Kaffeemühle und verschwindet. Während Wachtmeister Dimpfelmoser noch ratlos ist, haben Kasperl und Seppel schon einen Plan ausgeheckt ...

Freitag | 01.12. | Premiere | 10 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck/Großes Haus | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Eintritt: Kinder 2 €, Erwachsene 5 € | www.theaterluebeck.de    
Weitere Termine:
Sonntag | 17.12. | 11, 14 & 17 Uhr
Dienstag | 26.12. | 11 Uhr

Der arme Waisenjunge Oliver Twist flieht aus dem Armenhaus und landet bei einer Bande jugendlicher Taschendiebe, die in der Londoner Unterwelt ihr Unwesen treiben. Oliver wird in die Kunst des Taschendiebstahls eingeführt, doch gleich bei seinem ersten Coup geht etwas schief. Das erfolgreiche englische Familienmusical am 17. November 2017 ist eine mitreißende Schilderung von Olivers Abenteuern mit Humor, Gefühl und packender Musik, die garantiert im Ohr bleibt.

Freitag | 17.11. | Premiere | 19.30 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck/Großes Haus | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: ab 14 € | www.theaterluebeck.de    

Weiterer Termin:
Donnerstag | 21.12. | 19.30 Uhr

Der Glanz vergangener Weihnacht: In der Biedermeierzeit (ca. 1815–1848) bekamen besser gestellte Bürgerkinder erstmals eigene Spielzimmer und wurden zu Weihnachten reich mit Spielzeug beschenkt. Unter den bürgerlichen Weihnachtsbäumen fand sich häufig eine detailgetreue „Welt der Großen im Kleinen“ wieder. Die Sonderausstellung zeigt diese faszinierende Welt. Ein Begleitheft zur Ausstellung und ein interaktives Kinderheft sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit klassischen Führungen, Gesprächen mit den Sammlern und Kinderworkshops runden die Ausstellung ab.

Dienstag – Sonntag | bis 04.02. | 11 – 17 Uhr | Lübeck | St. Annen Museum / Museumsquartier St. Annen | St.-Annen-Straße 15 | Telefon 0451.1224137 | Eintritt: Kinder 2,50 € (unter 6 J. frei), Erwachsene 7 € | www.museumsquartier-st-annen.de

Auch in diesem Jahr wird in einem ganz gewöhnlichen Stall, umgeben von Schafen, Ziegen und anderen Tieren, ganz wie es in der Weihnachtsgeschichte beschrieben ist, an Heiligabend, 24. Dezember 2017, der Weihnachtsgottesdienst im Tierpark Arche Warder gefeiert. Bevor der Gottesdienst beginnt, besucht der Weihnachtsmann den Tierpark und geht mit Groß und Klein auf Futtertour zu den Tieren.

Donnerstag | 24.12. | 16 Uhr | Warder | Tierpark Arche Warder | Langwedeler Weg 11 | Telefon 04329.91340 | www.arche-warder.de  

Licht, Farbe und Raum – aus diesen Elementen komponiert die Künstlerin Gisela Meyer-Hahn faszinierende Projekte und Installationen. Beispiele ihrer Arbeiten werden vom 13. Oktober 2017 – 28. Januar 2018 im Museum Tuch + Technik zu sehen sein.

Den Auftakt bildet am 10. Museumsgeburtstag, Freitag 13. Oktober 2017, eine Licht-Klang-Aufführung von Gisela Meyer-Hahn und dem Berliner Cellisten Sonny Thet im Theatersaal der Stadthalle Neumünster. In die dafür entwickelte Komposition aus Licht, Farben und Klängen werden die Geschichte des entstehenden Museums und -als Improvisation- die Entstehung eines Gewebes, wie es im Museum erlebbar ist, eingeflochten.

Dienstag – Sonntag | 13.10. – 28.01. | 10 – 17 Uhr | Neumünster | Museum Tuch+Technik | Kleinflecken 1 | Telefon 04321.559580 | Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder frei | www.tuch-und-technik.de

Spätestens seit der gelungenen Verfilmung von Walt Disney ist Sir Rudyard Kiplings Dschungelbuch aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. In seiner fantastischen Version erzählt das Theater Lichtermeer am 26. 29. Dezember 2017 die abenteuerliche Geschichte des kleinen Mogli, der als Menschenkind von Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wurde. Als der Tiger Shir Khan zurück in den Dschungel kommt, wird Mogli zur Gefahr für das ganze Wolfsrudel und soll deshalb zurück zu seinesgleichen, ins Dorf der Menschen gebracht werden. Es beginnt eine spannende Reise durch den Dschungel und Mogli begegnet all den liebenswürdigen, gefährlichen, hinterlissssstigen, skurrilen Bewohnern des Dschungels: Balu, dem Bären, Baghira, dem Panther, Kaa, der Schlange und natürlich Shir Khan.
Das Musical-Ensemble des Theaters Lichtermeer nimmt die Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise, humorvoll gespielt und gemischt mit Tanz und Gesang, verfeinert mit fantasievollen Schattenspielen und Handpuppen.

Dienstag – Freitag | 26.12. – 29.12. | 15 Uhr | Hamburg | First Stage Theater | Thedestraße 15 | Telefon 04893.4287840 | www.theater-lichtermeer.de

Die Sonderausstellung vom 27. Oktober 2017 25. Februar 2018 dreht sich genau wie die Dauerausstellung „Spielwelten“ rund um den Alltag nach 1945 mit Schwerpunkt auf der Spielkultur. Sie zeigt mit Playmobilfiguren zahlreiche Themenwelten aus 6.000 Jahren Zeit-, Film-, und Literaturgeschichte.
Das alte Ägypten, gründerzeitliche Städte, bäuerliche Lebenswelten – Oliver Schaffer wirft Blitzlichter auf die großen Ereignissen der Menschheitsgeschichte. Er inszeniert farbenprächtige Figuren und überschreitet dabei die Grenze zu Literatur, Film und Fantasie. Die einzelnen Themenwelten sind mit viel Liebe zum Detail gestaltet – egal ob Schneewelt mit Eiskönigin, Indianer vor dem Lagerfeuer oder Raumfahrer im All.

Dienstag – Sonntag | 27.10. – 25.02. | 10 – 17 Uhr | Rosengarten-Ehestorf | Freilichtmuseum am Kiekeberg | Am Kiekeberg 1 | Kosten: Kinder 1 €, Erwachsene 13 €, Kartenreservierung Telefon 040.79017625 | www.kiekeberg-museum.de

Sich kleiden, das Passende auswählen, sich anziehen. Dieser Vorgang ist zwar alltäglich, aber auch komplex: Kleidung sollte die Persönlichkeit ihrer Träger repräsentieren, zum Anlass und zum Körper passen und sich gut anfühlen. Die Auswahl ist oft eine Gratwanderung zwischen gesellschaftlicher Anpassung und individuellem Statement. Das Thema „Kleiderwahl im Wandel“ greift eine Ausstellung des Tuchmachermuseums Bramsche auf, die das Museum Tuch + Technik vom 10. November 2017 bis zum 25. Februar 2018 zeigt.

Dienstag – Sonntag | 10.11. – 25.02. | 10 – 17 Uhr | Neumünster | Museum Tuch + Technik | Kleinflecken 1 | Telefon 04321.559580 | Kosten: Erwachsene 6 €, Kinder (bis 6 Jahre) frei, Familienkarte 11 € | www.tuch-und-technik.de

Im Cafe Kunterbunt bei wärmendem Ofenfeuer und feurigem Glühwein können Sie am 5. Januar 2018 Erzählungen aus längst vergangener Zeit lauschen. Svenja Krüger liest vor. Ein alter Brauch, um die Geister der dunklen Zeit zu vertreiben und Glück und Segen in das neue Jahr zu bringen.

Samstag | 05.01. | 19 Uhr | Steinbek | Café Kunterbunt | Steinbeker Dorfstr. 5 | Kosten: VVK 8 €, Abendkasse 9 € | www.cafe-kunterbunt.com

Ab Januar wird die Tanzschule am Schloss von den Profitänzern Isabel Edvardsson und Marcus Weiß geführt und bietet den Ahrensburgern ein vielfältiges Kursprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Interessierte sind zum Tag der offenen Tür am 6. & 7. Januar 2018 eingeladen.

Samstag & Sonntag | 06.01. & 07.01. | Ahrensburg | Tanzschule am Schloss | Beimoorkamp 1 | www.edvardsson-dietanzschule.de

Peter Pan ist eine zauberhafte Geschichte über das Erwachsenwerden, Kindbleiben und Träumeleben. Das Theater Lichtermeer nimmt Kinder wie erwachsen Gewordene am 7. Januar 2018 mit auf eine fantastische Reise nach Nimmerland. Das abenteuerliche, detailverliebte Musical entfaltet seinen ganz eigenen Zauber, wenn das sechsköpfige Ensemble vor dem sich stetig wandelnden Bühnenbild spielt, tanzt und singt und alle Helden und Schurken der Geschichte lebendig werden. Das Publikum fiebert mit, wenn Peter Pan und Wendy gemeinsam mit den verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten. Eine magische Inszenierung, liebevoll angereichert mit Schattenspielen, Handpuppen und Bühnenzauber. Ein Musical für die, die sich ihren Glauben an die Fantasie und an Feen bewahrt haben.

Sonntag | 07.01. | 15 Uhr | Lübeck | Kolosseum | Kronsforder Allee 25 | Eintritt: ab 14 € | Telefon 04893.4287840 | www.theater-lichtermeer.de              

Weitere Termine:
Samstag & Sonntag | 17.02. & 18.02. + 24.02. & 25.02. | 15 Uhr | Hamburg | First Stage Theater | Thedestraße 15     

Die Lyrik von Joachim Ringelnatz begeistert Publikum und Leser seit mehr als 100 Jahren. Das bildkünstlerische Werk des Künstlers ist hingegen deutlich weniger bekannt. Das Günter Grass-Haus in Lübeck spürt mit  der Ausstellung Ringelnatz. Kunst und Komik der komplexen Persönlichkeit des Künstlers nach und zeigt neben rund 30 Originalgemälden, Zeichnungen und Aquarellen auch Auszüge aus seinen Gedichten und Prosawerken sowie persönliche Briefe und Manuskripte. Am Sonntag, 7. Januar 2018, findet eine öffentliche Führung durch die Schau statt.

Sonntag | 07.01. | 15 Uhr | Lübeck | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Kosten: Kinder 5,50 € , Erwachsene 9 € | www.grass-haus.de

Bereits im fünften Jahr ist „Die Stoffwerkerin“ Elisabeth Fenske nun im Atelier auf dem Spatzenhof aktiv. Aus diesem Anlass gibt es am 13. & 14. Januar 2018 einen Aktionsverkauf: Auf Stoffe gibt es bis zu 50 % Rabatt, auf Kurzwaren bis zu 10 %.

Samstag & Sonntag | 13.01. & 14.01. | 10 – 18 Uhr | Stockelsdorf-Curau | Spatzenhof | Malkendorfer Weg 16 | Telefon 04505.5709438 | www.stoffwerkerin.de

Drei Märchen aus Estland, erzählt mit viel Humor, Schwung und Musik, gesungen und gespielt von babelart Theater mit Masken, Puppen und Instrumenten.                                     
Zwei Spielleute ziehen ihren Karren, gefüllt mit Geschichten, von Stadt zu Stadt, von Land zu Land. Und wenn sie spielen, handelt jedes Stück vom Glück: von Menschen, die das Glück finden, es verlieren, es für sich behalten oder es teilen wollen. Glücksmomente garantiert!

Samstag | 13.01. | 15 Uhr | Pinneberg | Geschwister-Scholl-Haus | Bahnhofstr. 8 | Telefon 04101.24917       
Donnerstag | 18.01. | 15 Uhr | Itzehoe | Begegnungsstätte Wellenkamp | De-Vos-Straße 7 | Telefon 04821.8170     
Freitag | 19.01. | 15 Uhr | Bad Segeberg | JugendAkademie | Marienstr. 31 | Telefon 04551.95910            
Donnerstag | 25.01. | 10 Uhr | Lübeck | Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre | Gerade Querstr. 2 | Telefon 0451.1225750
Montag | 29.01. | 10 Uhr | Schwarzenbek | Rathaus | Ritter-Wulf-Platz 1 | Telefon 04151.881132
Donnerstag | 01.02. | 16 Uhr | Bad Oldesloe | Kultur- und Bildungszentrum | Beer-Yaacov-Weg 1 | Telefon 04531.504195            
Freitag | 02.02. | 10 Uhr | Neumünster | Jugendverband Neumünster e. V. | Boostedter Str. 3 | Telefon 04321.44355

www.kindertheater-des-monats.de

Nach den Weihnachtsferien startet wieder der Stage UP!-Unterricht mit Schauspiel, Tanz und Gesang. Jeden Samstag können Kinder und Jugendliche hier von Profi-Coaches lernen, was auf der Bühne wichtig ist. In allen Kursstufen wird neu begonnen, mit frischer Energie, tollen Ideen, Zeit zum Ausprobieren und Improvisieren. Ein idealer Zeitpunkt, um einzusteigen und das Angebot auszuprobieren.

Samstag | 13.01. | 10 – 13 Uhr | Kiel | Stage UP! / Tanzschule K-System | Grasweg 23 | Telefon 040.89720888 | www.stage-up.de

Ameisen, Dickhäuter, Giraffen, Walfische, Löwen und Urtiere – die Gedichte und Bilder von Joachim Ringelnatz laden zu einer großen Safari ein! In der Ausstellung entdecken die Workshop-Teilnehmer am 21. Januar 2018 große und kleine Tiere in der Ausstellung und kreieren am Ende etwas tierisch Eigenes.

Sonntag | 21.01. | 14.30 Uhr | Lübeck | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Kosten: 9 € | Anmeldung erf. | Telefon 0451.1224230 | www.grass-haus.de

Auf den Spuren von Reh und Hirsch entdecken wir am 21. Januar 2018 unter fachkundiger Begleitung, was die Tiere im Winter machen. Wie findet das Eichhörnchen seine Vorräte? Warum halten Rehe keinen Winterschaf?

Sonntag | 21.01. | 14 Uhr | Daldorf | ErlebnisWald-Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 5 €, Erw. 10 €, Familien 25 € | www.erlebniswald-trappenkamp.de 

15 % des Erlöses kommen den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Sülfeld zu Gute.

Samstag | 27.01. | 13 – 15 Uhr | Sülfeld | Große Sporthalle | Oldesloer Straße 9 | http://kleidermarkt-suelfeld.redelin-soft.de | Nummernvergabe ab 14.01., 18 Uhr auf der Homepage

Jedes Theater ist ein eigener kleiner Kosmos mit den verschiedensten Berufen, Werkstätten, Abläufen und Ritualen. Damit sich der Vorhang jeden Abend öffnen kann, sind hinter den Kulissen viele Menschen im Einsatz.
Werfen Sie am 27. Januar 2018 einen Blick hinter diese Kulissen und erkunden Sie die verschlungenen Wege im Theater: Auf der Bühne, im Malersaal und im Kostümfundus gibt es viel zu entdecken: Welche technischen Möglichkeiten haben die Bühnen? Wie entsteht ein Bühnenbild? Welche Werkstätten gibt es? Was ist eine Inspizientin? Wo ist der Schnürboden?
Bitte beachten Sie, dass bei diesen »Öffentlichen Theaterführungen für Familien mit Kindern ab 8 Jahren« das Interesse der Kinder im Vordergrund steht.

Samstag | 27.01. | 15 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880| Kosten: Erwachsene 5 €, Kinder 2 € | www.theaterluebeck.de

Ab dem 28. Januar 2018 lädt eine interaktive Ausstellung in Bad Oldesloe Familien ein, schwedische Kinderbuchwelten zu entdecken.
Ob Mama Muh heimlich im Wald das Schaukeln übt oder der Kater Findus gemeinsam mit Petterson Fleischklößchen pflanzt – vielen Erwachsenen huscht beim Gedanken an die Abenteuer schwedischer Kinderbuchhelden ein Lächeln übers Gesicht. Heute können die Kinder von damals beim Vorlesen ihren eigenen Nachwuchs beobachten, wie er zum ersten Mal in diese unbeschwerte Welt eintaucht.
Die schwedische Botschaft Berlin hat mit „frech, wild und wunderbar“ eine interaktive Familienausstellung geschaffen, in der die Besucherinnen und Besucher die schwedische Literatur spielerisch erforschen können. Dafür hat der Künstler Tor Svae die Ausstellungsstücke so konzipiert, dass die Kinder zum Spielen und Entdecken angeregt werden. Neun Szenen aus den Büchern bekannter und bislang weniger bekannter schwedischer Autorinnen und Autoren laden zum Entdecken zahlreicher Details ein. Ebenfalls zur Ausstellung gehört eine nach schwedischem Konzept aufgebaute Bibliothek samt Malwerkstatt.

Sonntags | 28.01. – 18.03. | 11 – 17 Uhr | Bad Oldesloe | Foyer des Kreistagssitzungssaals | Mommsenstr. 13 | www.schwedische-kinderbuchwelten.de

Gebastelt werden am 28. Januar 2018 eigene Helden und Figuren aus Materialien wie Filz, Wolle und Karton. Je nach Zeit, Lust und Laune können ihnen im Anschluss auf der großen Bühne des Puppentheaters Leben eingehauchen werden. Eine gelungene Kombination aus Bastelspaß und Spielerlebnis!

Sonntag | 28.01. | 14 – 16.30 Uhr | Lübeck | St. Annen-Museum | St.-Annen-Straße 15 | Kosten: Erwachsener mit Kindern 13 €, 2 Erwachsene mit Kindern 20 €, Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 0451.1224273 | www.st-annen-museum.de

Bekleidung bis Größe 170, Schuhe bis Größe 35, Babyausstattung, Spielzeug, Bücher, DVDs & CDs, Kinderfahrzeuge und Umstandsmode

Freitag | 02.02. | 19 – 21.30 Uhr (Schwangere & Mütter mit Babys in der Trage ab 18 Uhr) | Bad Schwartau | KiTa an der Christuskirche | Auguststrasse 48 | www.flohmarkt-kita-christuskirche.ev-kita-gmbh.de | Anmeldung für Verkäufer unter www.basarlino.de/event/81

Der Winter im Wald ist etwas ganz besonderes – mystische Märchen am Lagerfeuer gehören in diese Jahreszeit. Der ErlebnisWald bietet am Samstag, 3. Februar 2016 eine gemütliche Lagerfeuer-Runde mit Geschichten und Märchen aus dem Wald. Mitten im winterlichen ErlebnisWald brennt ein wärmendes Feuer in der Köhlerhütte. Ringsherum auf kuscheligen Decken sitzen Kinder und lauschen denn Erzählungen der Märchenfrau. Dabei werden bei den Erwachsenen Kindheitserinnerungen wach und merken, dass unsere Vorfahren stundenlang am Feuer saßen und Geschichten erzählt haben.

Samstag | 03.02. | 15.30 Uhr | Daldorf | Erlebniswald Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 6 €, Erwachsene 10 € (inkl. Eintritt), Um Anmeldung wird gebeten. | www.erlebniswald-trappenkamp.de

Die große Kinder-Karnevals-Kostüm-Fete am 4. Februar 2018 mit der beliebten Bonbon-Polonaise.

Sonntag | 04.02. | 15 – 17.30 Uhr | Moorrege | Sporthalle | Am Himmelsbarg | Telefon 04122.82659 |  Kosten: Kinder 3 €, Erwachsene 4 € | www.moorreger-karnevalisten.de

Für alle kleinen Gäste am 4. Februar 2018. Während sich die Jüngsten mit DJ Sven Lange auf der Tanzfläche verausgaben, dürfen sich Eltern oder Großeltern von ihrem närrischem Abend erholen. Alle Garden und die Tanzmäuse zeigen erneut ihre Showeinlagen und bringen die Kleinsten zum Staunen.

Sonntag | 04.02. | 15.11 Uhr | Elmenhorst | Mehrzweckhalle | Schulstraße 2 | Telefon 0173.7683100 | www.elmenhorster-karneval.de

Regeln der Physik oder der Mathematik? Die können Sie am 4. Februar 2018 komplett vergessen, denn die zwei »Unfass­baren« verändern alle Reali­täten, die Sie kennen. Hypnose­künstler Christo und Magier Ben David präsentieren mal gemeinsam, mal im Solo Zauberkunst, außergewöhnliche Erfahrungen und charmantes Entertainment.
Christo macht die Besucher zu den Stars des Abends und lässt sie Dinge erleben, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätten. Der preisgekrönte Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy. Für Beide gemeinsam gilt: einfach unfassbar!

Sonntag | 04.02. | 17 Uhr | Bargteheide | Kleines Theater | Hamburger Str. 3 | Telefon 04532.5440 | Kosten VVK: Kinder 21 €, Erwachsene 26 € | www.bargteheide-theater.de

Frieda ist eine Kröte, wie sie im Buche steht. Von ihr aus könnte der Winterschlaf das ganze Jahr dauern. Fredy, der Frosch, will dagegen keine Gelegenheit verpassen, die das Leben ihm bietet. Der Wechsel der Jahreszeiten ist für ihn ein aufregendes Ereignis. All die spannenden Dinge will er natürlich mit seiner Freundin Frieda zusammen erleben, denn für Abenteuer braucht man einen guten Freund. Trotzdem, manchmal kommt es vor, dass man alleine sein möchte. Warum? Eine Puppenspielerin erzählt überraschende Geschichten in einer zauberhaften Bühne von zwei grünen Freunden. Im Frühling, Sommer, Herbst und Winter …

Samstag | 10.02. | 15 Uhr | Pinneberg | Geschwister-Scholl-Haus | Bahnhofstr. 8 | Telefon 04101.24917       
Donnerstag | 15.02. | 15 Uhr | Itzehoe | Begegnungsstätte Wellenkamp | De-Vos-Straße 7 | Telefon 04821.8170     
Freitag | 16.02. | 15 Uhr | Bad Segeberg | JugendAkademie | Marienstr. 31 | Telefon 04551.95910            
Donnerstag | 22.02. | 10 Uhr | Lübeck | Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre | Gerade Querstr. 2 | Telefon 0451.1225750
Montag | 26.02. | 10 Uhr | Schwarzenbek | Rathaus | Ritter-Wulf-Platz 1 | Telefon 04151.881132
Donnerstag | 01.03. | 16 Uhr | Bad Oldesloe | Kultur- und Bildungszentrum | Beer-Yaacov-Weg 1 | Telefon 04531.504195           
Freitag | 02.03. | 10 Uhr | Neumünster | Jugendverband Neumünster e. V. | Boostedter Str. 3 | Telefon 04321.44355

www.kindertheater-des-monats.de

Beim Kleidermarkt am 18. Februar 2018 in den Räumen des Gemeindezentrum Alte Schule / Feuerwehrhaus können Frühjahrs- und Sommerbekleidung für Kinder, Kindersitze, Kinderwagen, Umstandsmode und vieles mehr gekauft werden.

Sonntag | 18.02. | 10 – 12 Uhr (Schwangere mit Mutterpass ab 9.30 Uhr) | Groß Rönnau | Gemeindezentrum Alte Schule /Feuerwehrhaus | Nummernvergabe ab 23.01. per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!g

Laut und aktiv wird es am 18. Februar 2018 im Erlebniswald Trappenkamp. Die Holzfäller bauen ihr Lager im ErlebnisWald auf – es gibt Pferde, moderne Maschinen und Forstwirte bei der Arbeit zu sehen. Dazu können Kinder selber mit Holz werkeln und die Erwachsenen genießen Lagerfeuer und Herzhaftes vom Grill.

Sonntag | 18.02. | ab 12 Uhr | Daldorf | Erlebniswald Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 5 €, Familien 18 € | www.erlebniswald-trappenkamp.de

 

Neues Erscheinungsintervall

Erscheinungsintervall 2018

Hier geht es zu unserem zweiten Magazin:

Logo mit Claim neunzehn100 schwarz

Zum Seitenanfang