Lummerland wird langsam zu klein für alle Bewohner. Deshalb soll der Zugbetrieb eingestellt werden. Doch was ist ein Lokomotivführer ohne Lokomotive? Lukas beschließt, woanders sein Glück zu suchen, und Jim Knopf schließt sich ihm an. Gemeinsam erleben sie große Abenteuer. Das Theater Lichtermeer präsentiert am 14. Dezember 2018 Michael Endes Romanvorlage als lustiges, aber auch tiefgründiges Musicalabenteuer, in dem ein sechsköpfiges Ensemble in die lieb gewonnenen Figuren schlüpft, darunter König Alfons, Frau Waas, Herr Ärmel, der Scheinriese Tur Tur, der Halbdrache Nepomuk, Prinzessin Li Si und nicht zu vergessen die Lokomotive Emma.

Freitag | 14.12. | 16 Uhr | Lübeck | Kolosseum | Kronsforder Allee 25 | Telefon 04893.4287840 | www.theater-lichtermeer.de  

Weitere Termine:
Sonntag | 21.12. | 16 Uhr | Kiel | Kieler Schloss | Dänische Str. 44
Freitag | 22.12. | 16 Uhr | Neumünster | Theater in der Stadthalle | Kleinflecken 1

Wenn es in Schweden Winter ist, schneit es Puderzucker vom Himmel, das meint zumindest Findus. In diesem Jahr muss der alte Pettersson seinem kleinen Kater versprechen, dass der Weihnachtsmann kommen wird, sonst will Findus nie wieder Weihnachten feiern. Und weil man nicht versprechen soll, was man nicht halten kann, erfindet Pettersson einen automatischen Weihnachtsmann. Doch als der echte Weihnachtsmann vor der Tür steht, ist Pettersson sprachlos.

Jeweils freitags, samstags & sonntags | 07.12. – 26.12. | 15.30 Uhr, Heiligabend 14 Uhr | Lübeck | Schuppen 6 | An der Untertrave 47a | Ticket-Telefon 04194.7564 | Eintritt: Kinder 11 €, Erwachsene 13 € | www.freilichtbuehne-luebeck.de

Von der Alten Holstenstraße über den Johann-Adolf-Hasse-Platz bis hin zur Schlosswiese reihen sich die Giebelhütten. Überall sind Herrnhuter Sterne aufgehängt. Zusammen mit einer feenhaften Beleuchtung, Ständen für Geschenke und den verlockendsten Düften der weihnachtlichen Küche sorgen sie für ein ganz besonderes Ambiente. Im Innenhof des Bergedorfer Schlosses zeigen Kunsthandwerker ihr Schaffen. Inmitten eines geheimnisvollen Tannenwaldes finden die kleinen Gäste die liebevoll gestaltete Wichtelhütte. Kostenloses Weihnachtsbacken, Basteln, besinnliche Weihnachtsgeschichten und Auftritte lokaler Musikgruppen, Vereine und Verbände lassen auch die Kinder vom Wichtelmarkt an allen Adventswochenenden schwärmen.

An allen Adventswochenenden | 11 –  21 Uhr | Hamburg-Bergedorf | Innenstadt und Schloss | www.bergedorfer-wichtelmarkt.de

Die Räubertochter Ronja lebt mit der Mattisbande in der Mattisburg. Schon seit sie denken kann, liegen sie im Clinch mit den rivalisierenden Borkaräubern. Eines Tages begegnet Ronja im Wald dem »gegnerischen« Räuberjungen Birk Borkasohn – und eine Freundschaft über alle Gräben hinweg entspinnt sich. Doch Ronja muss zusammen mit Birk noch eine ganze Reihe von Abenteuern bestehen, bevor die phantastische und berührende Räubergeschichte ein gutes Ende findet.

Freitag | 30.11. | Premiere | 10 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck / Großes Haus | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: Kinder ab 5 €, Erwachsene ab 8 € | www.theaterluebeck.de    

Weiter Vorstellungen:

Sonntag | 02.12. & 16.12. | 11 & 14 Uhr
Sonntag | 23.12. | 11 & 14 Uhr
Mittwoch | 26.12. | 11 Uhr

Familien können am 16. Dezember 2018 in der Dauerausstellung „Die Hanse“ gemeinsam erforschen, wie das Leben zur Hansezeit aussah und erfahren allerlei Interessantes über die Schifffahrt, die Vielfalt der Handelswaren oder die dunklen Jahre der Pest. Das High“light“ der Führung: Eltern und Kinder beleuchten das Mittelalter im wahrsten Sinne des Wortes mit der Taschenlampe und entdecken so in den Ausstellungsräumen spannende Details.

Sonntag | 16.12., 23.12. & 30.12. | 14 Uhr | Lübeck | Europäischen Hansemuseums | An der Untertrave 1 | Kosten: Kinder 7,50 €, Erwachsene 16 €, Anmeldung erforderlich unter Telefon 0451.8090990 | www.hansemuseum.eu

Noch bis zum 30. Juni 2019 wird im Bergedorfer Schloss die Ausstellung „Sammeln. Lust und Last“ gezeigt. Das Begleitprogramm umfasst zahlreiche Veranstaltungen, darunter auch einmal im Monat ein Angebot speziell für Kinder.
Im Workshop „Weihnachtskarten deluxe“ am 16. Dezember 2018 werden Karten für Freunde und Familie mit Aquarellmalerei und speziellen Druckverfahren selbst gestalten.

Sonntag | 16.12. | 14 – 17 Uhr | Hamburg | Museum für Bergedorf und die Vierlande | Bergedorfer Schlossstraße 4 | Kosten: Kinder 2 € | Anmeldung erforderlich unter Telefon 040.428912509 | www.bergedorfer-museumslandschaft.de

Am 16. Dezember 2018 geht es im ErlebnisWald Trappenkamp um das Waldhaus auf eine winterliche Entdeckungstour.

Sonntag | 16.12. | 14 Uhr | Daldorf | ErlebnisWald Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 5 € | www.erlebniswald-trappenkamp.de

Am 2. Dezember 2018 ist es endlich so weit: Die neue interaktive Ausstellung des Europäischen Hansemuseums in den Räumen des Burgklosters wird offiziell eröffnet. Sie nimmt Kinder und ihre Familien mit auf eine aufregende Seereise. Unberechenbares Meer, als Orientierung nur die Sterne – die Handelsschifffahrt zu Zeiten der Hanse war alles andere als einfach. Die Kinder schlüpfen in die Rolle von Händlern und Seeleuten und lernen dabei spielerisch, wie Welthandel heute funktioniert, wie mühevoll Seeleute in früheren Zeiten ihre Waren besorgt haben und dass die heutige Vielfalt des Warenangebots ein wertvolles Gut ist.

Täglich | 02.12. – 03.03.2019 | 10 – 18 Uhr | Lübeck | Europäisches Hansemuseum | An der Untertrave 1 | Telefon 0451.8090990 | Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 € | www.hansemuseum.eu

Seit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert hat sich Elmshorn stetig verändert. Die Stadtentwicklung orientierte sich lange Zeit vor allem am Bau der Eisenbahnlinie von Kiel nach Hamburg. Neue Häuser und Straßenzüge sind entstanden und umliegende Dörfer wurden eingemeindet. Auch heute noch ist Elmshorn eine Stadt im Wandel. Wie sich das Stadtbild in den vergangenen 150 Jahren verändert hat, verdeutlichen nun erstmals ab dem 29. August 2018 historische Stadt- und Vermessungspläne des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein in Elmshorn.

Dienstag – Sonntag | 29.08. – 13.01.2019 | 14 – 17 Uhr, So 11 – 17 Uhr | Elmshorn | Industriemuseum Elmshorn | Catharinenstraße 1 | Kosten: Kinder frei, Erwachsene 4 € | www.industriemuseum-elmshorn.de

Im liebevoll gestalteten Wichtelwald des Europäischen Hansemuseums können die Kinder spielen, während die Kindereisbahn vor dem Café „Fräulein Brömse“ kleine Eisläuferinnen und Eisläufer bis 12 Jahre zum schwungvollen Bahnenziehen einlädt. Die Christmas Lounge lockt die Großen mit chilligen Beats und speziell kreierten Weihnachtscocktails. Auf der Dachterrasse gibt es eine Weihnachtsbühne mit Programm, Glühwein, weihnachtliche Leckereien und einen einmalig schönen Panoramablick über den Hafen.

Täglich | 26.11. – 01.01.2019 außer 24.12. & 25.12. | 10 – 18 Uhr | Lübeck | Europäisches Hansemuseum | An der Untertrave 1 | Telefon 0451.8090990 | www.hansemuseum.eu

Der arme Waisenjunge Oliver Twist flieht aus dem Armenhaus und landet bei einer Bande jugendlicher Taschendiebe, die in der Londoner Unterwelt ihr Unwesen treiben. Oliver wird in die Kunst des Taschendiebstahls eingeführt, doch gleich bei seinem ersten Coup geht etwas schief. Das erfolgreiche englische Familienmusical ist eine mitreißende Schilderung von Olivers Abenteuern mit Humor, Gefühl und packender Musik, die garantiert im Ohr bleibt.

Mittwoch | 19.12. | 19.30 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck/Großes Haus | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: ab 14 € | www.theaterluebeck.de   

Weitere Vorstellung:
Samstag | 29.12. | 19.30 Uhr

Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die interaktive Ausstellung zum Spielen und anders Denken rund um die Themen Energie und Umwelt. Sie liefert zahlreiche Impulse und Ideen zum Selbsterforschen und Ausprobieren.
Gestaltet wurde die Aktionsausstellung von „wamiki“ in Kooperation mit dem Stadtmuseum Norderstedt sowie mit freundlicher Unterstützung vom Amt Nachhaltiges Norderstedt und weiteren Partnern.

mittwochs – sonntags | 02.09. – 03.02.19 | 15 – 18 Uhr, So 11 – 18 Uhr | Norderstedt | Stadtmuseum | Friedrichsgaber Weg 290 | Telefon 040.30982749 | Eintritt: Kinder bis 12 Jahre frei, Erwachsene 5 € | www.stadtmuseum.norderstedt.de

Schiffe erobern, Seeschlachten gewinnen, reiche Beute einfahren – so kennt man sie: Piraten. Eine ganz besondere Führung können Familien mit Kindern im Rahmen des FamilienSonntags am Sonntag, 30. Dezember 2018, im Museum Holstentor in Lübeck erleben. Zusammen mit einer Piratin werden die Segel gesetzt und das Holstentor erobert. Auf dieser spannenden Reise gibt es viel zur Geschichte Lübecks zu lernen.

Sonntag | 30.12. | 11 Uhr | Lübeck | Museum Holstentor | Holstentorplatz | Eintritt: 1 Erwachsener mit Kindern 13 €, 2 Erwachsene mit Kindern 20 € | www.museum-holstentor.de

Jedes Theater ist ein eigener kleiner Kosmos mit den verschiedensten Berufen, Werkstätten, Abläufen und Ritualen. Damit sich der Vorhang jeden Abend öffnen kann, sind hinter den Kulissen viele Menschen im Einsatz.
Werfen Sie am 10. November 2018 einen Blick hinter diese Kulissen und erkunden Sie die verschlungenen Wege im Theater: Auf der Bühne, im Malersaal und im Kostümfundus gibt es viel zu entdecken: Welche technischen Möglichkeiten haben die Bühnen? Wie entsteht ein Bühnenbild? Welche Werkstätten gibt es? Was ist eine Inspizientin? Wo ist der Schnürboden?
Bitte beachten Sie, dass bei diesen »Öffentlichen Theaterführungen für Familien mit Kindern ab 8 Jahren« das Interesse der Kinder im Vordergrund steht.

Samstag | 12.01. | 15 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: Erwachsene 5 €, Kinder 2 € | www.theaterluebeck.de 

Weitere Termine in 2019:
Samstag | 16.03. | 15 Uhr

Im aktuellen Heft blättern

Zum Seitenanfang