Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die interaktive Ausstellung zum Spielen und anders Denken rund um die Themen Energie und Umwelt. Sie liefert zahlreiche Impulse und Ideen zum Selbsterforschen und Ausprobieren.
Gestaltet wurde die Aktionsausstellung von „wamiki“ in Kooperation mit dem Stadtmuseum Norderstedt sowie mit freundlicher Unterstützung vom Amt Nachhaltiges Norderstedt und weiteren Partnern.

mittwochs – sonntags | 02.09. – 03.02.19 | 15 – 18 Uhr, So 11 – 18 Uhr | Norderstedt | Stadtmuseum | Friedrichsgaber Weg 290 | Telefon 040.30982749 | Eintritt: Kinder bis 12 Jahre frei, Erwachsene 5 € | www.stadtmuseum.norderstedt.de

Begleite die Noctalis-Tierpfleger am 4. November 2018 auf ihrer Fütterungsrunde und besuche Foxi und ihre Freunde im Tropen-Vivarium.

Sonntag | 04.11. | 9.30 Uhr | Bad Segeberg | Noctalis | Oberbergstraße 27 | Kosten: Erwachsene 13 €, Kinder 8 €. Anmeldung telefonisch unter 04551.80820 erforderlich. | www.noctalis.de 

Familien können am 4. November 2018 in der Dauerausstellung „Die Hanse“ gemeinsam erforschen, wie das Leben zur Hansezeit aussah und erfahren allerlei Interessantes über die Schifffahrt, die Vielfalt der Handelswaren oder die dunklen Jahre der Pest. Das High“light“ der Führung: Eltern und Kinder beleuchten das Mittelalter im wahrsten Sinne des Wortes mit der Taschenlampe und entdecken so in den Ausstellungsräumen spannende Details.

Sonntag | 04.11., 11.11.,18.11. & 25.11. | 14 Uhr | Lübeck | Europäischen Hansemuseums | An der Untertrave 1 | Kosten: Kinder 7,50 €, Erwachsene 16 €, Anmeldung erforderlich unter Telefon 0451.8090990 | www.hansemuseum.eu

Ein hölzerner Fischer spielt Akkordeon am Ufer des Meeres, sein Netz liegt trocken und zerknüllt zu seinen Füßen. Die Frau daheim fängt eifrig Regentropfen und kämpft mit Schnecken unter dem undichten Dach. Ein glänzender Butt steuert keck auf den Fischer zu. Plötzlich werden Wünsche erfüllt, und alles ändert sich in dem ruhigen Fischerdorf. „Vom Fischer und seiner Frau“ ist ein stürmisches Theaterstück für die ganze Familie über die wechselhafte Welt des Habens und Wünschens.

Samstag | 10.11. | 15 Uhr | Pinneberg | Geschwister-Scholl-Haus | Bahnhofstr. 8 | Telefon 04101.24917     
Donnerstag | 15.11. | 15 Uhr | Itzehoe | Begegnungsstätte Wellenkamp | De-Vos-Straße 7 | Telefon 04821.8170      
Freitag | 16.11. | 15 Uhr | Bad Segeberg | JugendAkademie | Marienstr. 31 | Telefon 04551.95910          
Montag | 19.11. | 10 Uhr | Schwarzenbek | Rathaus | Ritter-Wulf-Platz 1 | Telefon 04151.881132      
Donnerstag | 22.11. | 16 Uhr | Bad Oldesloe | Kultur- und Bildungszentrum | Beer-Yaacov-Weg 1 | Telefon 04531.504195      
Donnerstag | 29.11. | 10 Uhr | Lübeck | Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre | Gerade Querstr. 2 | Telefon 0451.1225750     
Freitag | 30.11. | 15 Uhr | Neumünster | Jugendverband Neumünster e. V. | Boostedter Str. 3 | Telefon 04321.44355                   

www.kindertheater-des-monats.de

Jedes Theater ist ein eigener kleiner Kosmos mit den verschiedensten Berufen, Werkstätten, Abläufen und Ritualen. Damit sich der Vorhang jeden Abend öffnen kann, sind hinter den Kulissen viele Menschen im Einsatz.
Werfen Sie am 10. November 2018 einen Blick hinter diese Kulissen und erkunden Sie die verschlungenen Wege im Theater: Auf der Bühne, im Malersaal und im Kostümfundus gibt es viel zu entdecken: Welche technischen Möglichkeiten haben die Bühnen? Wie entsteht ein Bühnenbild? Welche Werkstätten gibt es? Was ist eine Inspizientin? Wo ist der Schnürboden?
Bitte beachten Sie, dass bei diesen »Öffentlichen Theaterführungen für Familien mit Kindern ab 8 Jahren« das Interesse der Kinder im Vordergrund steht.

Samstag | 10.11. | 15 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: Erwachsene 5 €, Kinder 2 € | www.theaterluebeck.de

Weitere Termine in 2019:
Samstag | 12.01. | 15 Uhr
Samstag | 16.03. | 15 Uhr

Seit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert hat sich Elmshorn stetig verändert. Die Stadtentwicklung orientierte sich lange Zeit vor allem am Bau der Eisenbahnlinie von Kiel nach Hamburg. Neue Häuser und Straßenzüge sind entstanden und umliegende Dörfer wurden eingemeindet. Auch heute noch ist Elmshorn eine Stadt im Wandel. Wie sich das Stadtbild in den vergangenen 150 Jahren verändert hat, verdeutlichen nun erstmals ab dem 29. August 2018 historische Stadt- und Vermessungspläne des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein in Elmshorn.

Dienstag – Sonntag | 29.08. – 13.01.2019 | 14 – 17 Uhr, So 11 – 17 Uhr | Elmshorn | Industriemuseum Elmshorn | Catharinenstraße 1 | Kosten: Kinder frei, Erwachsene 4 € | www.industriemuseum-elmshorn.de

Das Museumsdorf Volksdorf präsentiert am 18. November 2018 eine große Bandbreite von Handwerksberufen wie Schmied, Seiler, Stellmacher, Drechsler, Zimmerer, Reetdachdecker, Tischler, Korbflechter, Weber, Schneider und weitere mehr. Alle haben eine jahrhundertealte Tradition. Zum Teil gibt es sie heute noch oder eben gar nicht mehr. Kleine und große Besucher können die Handwerker bei ihrer Arbeit beobachten und da und dort selbst etwas ausprobieren.

Sonntag | 18.11. | 11 – 17 Uhr | Hamburg | Museumsdorf Volksdorf | Im Alten Dorfe 46 | Eintritt: Schulkinder 1 €, Erwachsene 5 €, Familien 9,50 € | www.museumsdorf-volksdorf.de

Alice läuft neugierig einem weißen Kaninchen hinterher, das eine Taschenuhr hat und ständig meint, es wäre zu spät. Dabei gerät sie in ein Wunderland. Alles dort ist fantastisch, vor allem die Figuren, auf die sie trifft. Sie selbst bleibt ein nettes und neugieriges kleines Mädchen, auch wenn ihre Größe ein bisschen variiert ...
Das Stück mit Tanz, Musik und Gesang sowie wunderschönen Kostümen, die teilweise ins Bühnenbild übergehen, wird am 18. November 2018 gespielt von den Kindern und Jugendlichen der Theaterwerkstatt.

Sonntag | 18.11. | Premiere | 16 Uhr | Bargteheide | Kleines Theater | Hamburger Str. 3 | Telefon 04532.5440 | Kosten: Kinder 10 €, Erwachsene 13 € | www.bargteheide-theater.de       

Weitere Aufführungen:
Samstag | 24.11. | 16 Uhr
Sonntag | 25.11. | 13 & 16 Uhr

Die Ausstellung widmet sich der Vielfalt und Lebensweise der einheimischen Wildbienen und gibt Tipps zum Schutz und zur Förderung der Arten. Sie umfasst Rollups, Info- und Anschauungsmaterial. Exponate zum Thema Nisthilfen geben Praxisanregungen für den eigenen Garten. Beiträge des Kinder-Malwettbewerbs „Wie leben die wilden Bienen“ runden die Ausstellung ab. Ergänzt wird sie durch aktuelle Aktivitäten der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und des Lise-Meitner-Gymnasiums.

02.10. – 29.11. | 15 – 18 Uhr, So 11 – 18 Uhr | Norderstedt | Foyer der Aula des Schulzentrums Süd | Poppenbütteler Str. 230 | Schulen steht die Ausstellung bei Anmeldung auch am Vormittag zur Verfügung, Anmeldung bitte unter Telefon 040.52987510 (Frau Pfarr) | www.bienenreich-sh.de/ausstellungen/

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:
Dienstag | 02.10. | 14 – 15.30 Uhr | Ausstellungseröffnung durch den Dipl.-Biol. Norbert Voigt vom BienenReich Schleswig-Holstein
Donnerstag | 22.11. | 18 – 19.30 Uhr | Abendveranstaltung für Eltern, Anwohner und Interessierte, organisiert von Schülerinnen und Schülern

„Streetlife“ – das war Megahit der „Crusaders“, der um die ganze Welt ging. Am Donnerstag, dem 22. November 2018, wird sich im Kleinen Theater Bargteheide alles um den legendären Komponisten und Jazz-Musiker Joe Sample drehen, dem dieser wunderbare Song einfiel. Einer seiner größten Fans ist der international bekannte Trompeter Ingolf Burkhardt, der in Hammoor lebt. Beim Superkonzert in Bargteheide, das der mitreißenden Musik von Joe Sample und dessen Jazz-Fusion-Band „The Crusaders“ gewidmet ist, wird Burkhardt Stargast des LandesJugendJazzOrchesters sein. Passendes Motto des einmaligen Musikereignisses: „Streetnoise!“

Donnerstag | 22.11. | 20 Uhr | Bargteheide | Kleines Theater | Hamburger Str. 3 | Telefon 04532.5440 | Kosten: AK 22 € | www.bargteheide-theater.de   

Der arme Waisenjunge Oliver Twist flieht aus dem Armenhaus und landet bei einer Bande jugendlicher Taschendiebe, die in der Londoner Unterwelt ihr Unwesen treiben. Oliver wird in die Kunst des Taschendiebstahls eingeführt, doch gleich bei seinem ersten Coup geht etwas schief. Das erfolgreiche englische Familienmusical ist eine mitreißende Schilderung von Olivers Abenteuern mit Humor, Gefühl und packender Musik, die garantiert im Ohr bleibt.

Sonntag | 21.10. | 18 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck/Großes Haus | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: ab 14 € | www.theaterluebeck.de   

Weitere Vorstellungen:
Freitag | 23.11. | 19.30 Uhr
Mittwoch | 19.12. | 19.30 Uhr
Samstag | 29.12. | 19.30 Uhr

„Licht aus, Spot an!” Mit der Taschenlampe erkunden die Kinder am 23. November 2018 die Schausammlung des Feuerwehrmuseums im Dunkeln. Während des Rundganges gibt es vom Museumsleiter kindgerechte Erläuterungen zum Feuermachen in der Steinzeit, zum Schlauchturm sowie zu den verschiedenen Feuerwehrfahrzeugen und Löschgeräten. Ob es im Museum auch Geister gibt?

Freitag | 23.11. | 18 Uhr | Norderstedt | Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein | Friedrichsgaber Weg 290 | Telefon 040.5256742 | Kosten: Kinder 3 € | www.feuerwehrmuseum-sh.de

Ob Kastanien, Muscheln oder Pilze – Günter Grass war ein leidenschaftlicher Sammler. Die Teilnehmer begeben sich am 24. November 2018 in der Ausstellung „Grass in Farbe“ auf die Suche nach ähnlichen Motiven. Egal ob herbstliches Poster, Künstlerbuch oder Postkarte – mit Aquarellfarbe wird in unterschiedlichen Techniken experimentiert!

Samstag | 24.11. | 14 Uhr | Lübeck | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Kosten: Kinder 9 €, Anmeldung erbeten unter Telefon 0451.1224230 | www.grass-haus.de

Noch bis zum 30. Juni 2019 wird im Bergedorfer Schloss die Ausstellung „Sammeln. Lust und Last“ gezeigt. Das Begleitprogramm umfasst zahlreiche Veranstaltungen, darunter auch einmal im Monat ein Angebot speziell für Kinder.
Im Workshop „Spielzeug selbst gemacht“ am 25. November 2018 formen sie Tiere, Schlümpfe, Autos oder andere Figuren und verzieren sie.

Sonntag | 25.11. | 14 – 17 Uhr | Hamburg | Museum für Bergedorf und die Vierlande | Bergedorfer Schlossstraße 4 | Kosten: Kinder 2 € | Anmeldung erforderlich unter Telefon 040.428912509 | www.bergedorfer-museumslandschaft.de

Im liebevoll gestalteten Wichtelwald des Europäischen Hansemuseums können die Kinder spielen, während die Kindereisbahn vor dem Café „Fräulein Brömse“ kleine Eisläuferinnen und Eisläufer bis 12 Jahre zum schwungvollen Bahnenziehen einlädt. Die Christmas Lounge lockt die Großen mit chilligen Beats und speziell kreierten Weihnachtscocktails. Auf der Dachterrasse gibt es eine Weihnachtsbühne mit Programm, Glühwein, weihnachtliche Leckereien und einen einmalig schönen Panoramablick über den Hafen.

Täglich | 26.11. – 01.01.2019 außer 24.12. & 25.12. | 10 – 18 Uhr | Lübeck | Europäisches Hansemuseum | An der Untertrave 1 | Telefon 0451.8090990 | www.hansemuseum.eu

Unter dem Motto „Faszination Modelleisenbahn“ zeigt die Interessengemeinschaft „Spur 1“ Schleswig-Holstein am 29. November 2. Dezember 2018 ihre Modulanlage. Die sogenannte Königsspur der Modellbahnen ist im Maßstab 1:32. Manche der Dampflokomotiven wiegen bis zu sieben Kilogramm und sind gut und gerne einen Dreiviertelmeter lang. Alle Loks zischen und dampfen wie ihre großen Vorbilder. Die Mitglieder der IG „Spur 1“ demonstrieren ihre Modulanlage und den Fuhrpark und beantworten gern allen kleinen und großen Besuchern deren Fragen.

Donnerstag – Sonntag | 29.11. – 02.12. | 10 – 18 Uhr, Sa & So 10 – 15 Uhr | Bargteheide | Autohaus F. Kemnitz | Lübecker Straße 25 | Eitritt frei | www.ig1sh.de

Die Räubertochter Ronja lebt mit der Mattisbande in der Mattisburg. Schon seit sie denken kann, liegen sie im Clinch mit den rivalisierenden Borkaräubern. Eines Tages begegnet Ronja im Wald dem »gegnerischen« Räuberjungen Birk Borkasohn – und eine Freundschaft über alle Gräben hinweg entspinnt sich. Doch Ronja muss zusammen mit Birk noch eine ganze Reihe von Abenteuern bestehen, bevor die phantastische und berührende Räubergeschichte ein gutes Ende findet.

Freitag | 30.11. | Premiere | 10 Uhr | Lübeck | Theater Lübeck / Großes Haus | Beckergrube 16 | Telefon 0451.70880 | Kosten: Kinder ab 5 €, Erwachsene ab 8 € | www.theaterluebeck.de    

Weiter Vorstellungen:

Sonntag | 02.12. & 16.12. | 11 & 14 Uhr
Sonntag | 23.12. | 11 & 14 Uhr
Mittwoch | 26.12. | 11 Uhr

Am Freitag den 30. November 2018 wird die Loredda Jacque Band im Café Kunterbunt spielen. Es wird auch wieder Pizza und kleine Snacks geben. Der Eintritt ist frei, es wird ein Hut für die 4 Künstler rum gehen.
Infos und Musik der Band sind unter www.loreddajacque.com  zu finden.

Samstag | 30.11. | 19.30 Uhr | Steinbek | Café Kunterbunt | Steinbeker Dorfstr. 5 | Eintritt frei | www.cafe-kunterbunt.com

Eine Gruppe armer Kinder macht sich auf den Weg, gute Menschen zu finden. Sie treffen auf Johannes, der nicht an sich denkt, sondern in erster Linie anderen helfen möchte – ganz im Gegensatz zu seinen beiden egoistischen Brüdern, die nur ihren eigenen Vorteil im Kopf haben. Gundi, die zauberhafte goldene Gans, soll Johannes helfen und die Guten belohnen. Gern möchte Johannes die Gans der armen, traurigen Prinzessin schenken. Dabei gilt es, so einige Hindernisse zu überwinden, verschmähte Verehrer zu überlisten und zu guter Letzt die Prinzessin zum Lachen zu bringen. Das lustige Stück mit überraschenden Wendungen, Tanz und Liedern wird ab dem 30. November 2018 gespielt von den Kindern und Jugendlichen der Theaterwerkstatt.

Freitag | 30.11. & 07.12. | Premiere 1 & 2 | 19 Uhr | Bargteheide | Kleines Theater | Hamburger Str. 3 | Telefon 04532.5440 | Kosten: Kinder 10 €, Erwachsene 13 € | www.bargteheide-theater.de      

Weitere Aufführungen:
Samstag | 01.12. & 08.12. | 13 & 16 Uhr
Sonntag | 02.12 & 09.12. | 13 & 16 Uhr

An rund 50 Ständen präsentiert der Basar des Imkervereins Bad Segeberg und Umgebung von 1872 e. V. am 1. & 2. Dezember 2018 adventliche und kunsthandwerkliche Angebote. Da können sich die Besucher auf die weihnachtliche Zeit einstimmen und kleine Präsente erwerben. In der Cafeteria der Imkerfrauen gibt es duftenden Kaffee, leckere Trinkschokolade und eine unschlagbare Tortenvielfalt.

Samstag & Sonntag | 01.12. & 02.12. | Sa 9.30 – 17 Uhr, So 9.30 – 16.30 Uhr | Bad Segeberg | Gemeinschaftsschule am Seminarweg | Seminarweg 5

Von der Alten Holstenstraße über den Johann-Adolf-Hasse-Platz bis hin zur Schlosswiese reihen sich die Giebelhütten. Überall sind Herrnhuter Sterne aufgehängt. Zusammen mit einer feenhaften Beleuchtung, Ständen für Geschenke und den verlockendsten Düften der weihnachtlichen Küche sorgen sie für ein ganz besonderes Ambiente. Im Innenhof des Bergedorfer Schlosses zeigen Kunsthandwerker ihr Schaffen. Inmitten eines geheimnisvollen Tannenwaldes finden die kleinen Gäste die liebevoll gestaltete Wichtelhütte. Kostenloses Weihnachtsbacken, Basteln, besinnliche Weihnachtsgeschichten und Auftritte lokaler Musikgruppen, Vereine und Verbände lassen auch die Kinder vom Wichtelmarkt an allen Adventswochenenden schwärmen.

An allen Adventswochenenden | 11 –  21 Uhr | Hamburg-Bergedorf | Innenstadt und Schloss | www.bergedorfer-wichtelmarkt.de

Flour Rebels bietet ein großes Sortiment an gluten- und weizenfreien Backwaren, die darüber hinaus zum Teil frei von Laktose oder Ei sind. Auf der Homepage www.flourrebels.com bestellt, wird alles per Paketdienst nach Hause geliefert. Wer nahe der Bäckerei in der Feldbehnstraße in Quickborn wohnt, kann seine Bestellung auch jeweils freitags abholen.
Damit Menschen mit Zöliakie und Unverträglichkeiten an Weihnachten auf nichts verzichten müssen, veranstalten Katinka Reichelt und ihr Team am Samstag, dem 1. Dezember 2018 einen glutenfreien Weihnachtsmarkt mit Waffeln, Crêpes, Würstchen vom Grill, Glühwein, heißer Schokolade, Weihnachtskeksen und vielem mehr. Um Voranmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Samstag | 01.12. | 15 – 20 Uhr | Quickborn | Bäckerei Flour Rebels | Feldbehnstr. 40 | www.flourrebels.com

Am 2. Dezember 2018 ist es endlich so weit: Die neue interaktive Ausstellung des Europäischen Hansemuseums in den Räumen des Burgklosters wird offiziell eröffnet. Sie nimmt Kinder und ihre Familien mit auf eine aufregende Seereise. Unberechenbares Meer, als Orientierung nur die Sterne – die Handelsschifffahrt zu Zeiten der Hanse war alles andere als einfach. Die Kinder schlüpfen in die Rolle von Händlern und Seeleuten und lernen dabei spielerisch, wie Welthandel heute funktioniert, wie mühevoll Seeleute in früheren Zeiten ihre Waren besorgt haben und dass die heutige Vielfalt des Warenangebots ein wertvolles Gut ist.

Täglich | 02.12. – 03.03.2019 | 10 – 18 Uhr | Lübeck | Europäisches Hansemuseum | An der Untertrave 1 | Telefon 0451.8090990 | Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 € | www.hansemuseum.eu

In der Köhlerhütte werden am 7. Dezember 2018 Märchen und Sagen aus aller Welt zur Weihnachtszeit erzählt. Ein heißer Kinderpunsch und das wärmende Feuer sorgen für eine besondere Atmosphäre.

Freitag | 07.12. | 16 – 19 Uhr | Daldorf | ErlebnisWald Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 5 €, Familien 18 € | Anmeldung bis 01.12. erforderlich | www.erlebniswald-trappenkamp.de

Bei Familie Maus geht es turbulent zu, denn es gibt noch so viel zu tun bis zur Bescherung. Alle haben ihre Aufgaben: Kuchen backen, basteln, Baum schmücken und noch einiges mehr. Mina, genannt Mini, möchte auch gern helfen, aber alle finden, sie sei dafür noch zu klein. Sie klagt Isolde, der Spinne, ihr Leid. Zum Glück hat die eine ganz tolle Idee. 
Aufgeführt wird diese Weihnachtsgeschichte am 7. Dezember 2018 für die Allerkleinsten (mit altersgerecht kurzer Dauer, Liedern, Tänzen und viel Spaß) von den Kindern der Bargteheider Theaterwerkstatt.

Freitag | 07.12. | Premiere | 15 Uhr | Bargteheide | Kleines Theater | Hamburger Straße 3 | Telefon 04532.5440 | Eintritt: 6 € | www.kleines-theater-bargteheide.de

Weitere Vorstellungen:
Samstag & Sonntag | 08.12 & 09.12. | 10.30 Uhr

Wenn es in Schweden Winter ist, schneit es Puderzucker vom Himmel, das meint zumindest Findus. In diesem Jahr muss der alte Pettersson seinem kleinen Kater versprechen, dass der Weihnachtsmann kommen wird, sonst will Findus nie wieder Weihnachten feiern. Und weil man nicht versprechen soll, was man nicht halten kann, erfindet Pettersson einen automatischen Weihnachtsmann. Doch als der echte Weihnachtsmann vor der Tür steht, ist Pettersson sprachlos.

Jeweils freitags, samstags & sonntags | 07.12. – 26.12. | 15.30 Uhr, Heiligabend 14 Uhr | Lübeck | Schuppen 6 | An der Untertrave 47a | Ticket-Telefon 04194.7564 | Eintritt: Kinder 11 €, Erwachsene 13 € | www.freilichtbuehne-luebeck.de

Alle Jahre wieder am zweiten Advent begeistern tausende Lichter, Märchen und zauberhafte Aktionen die Besucher des ErlebnisWaldes. Mehr als 90 Angebote für die ganze Familie wie der lebende Märchenpfad, die Kasperbühne und die Weihnachtsbäckerei schaffen eine wunderbare, einmalige Weihnachtsstimmung.

Samstag & Sonntag | 08.12. & 09.12. | 11 – 18 Uhr | Daldorf | ErlebnisWald Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 5 €, Familien 18 € | www.erlebniswald-trappenkamp.de

Viele Stände und Buden bieten am 8. & 9. Dezember 2018 weihnachtliche und handgearbeitete Produkte aus dem Museumsdorf an. Für Kinder gibt es Spiele. Das Karussell lädt zum Mitfahren ein. Mit einsetzender Dämmerung sorgen Dutzende Laternen an den Wegen für eine besondere Atmosphäre. Bei der Tierweihnacht bekommen alle Tiere eine extra Ration Futter, und es gibt Informationen zu den im Museumsdorf lebenden Nutztierrassen. Ein besonderes Erlebnis ist es für die Kinder, wenn im Stall bei den Tieren weihnachtliche Geschichten vorgelesen werden.

Samstag & Sonntag | 08.12. & 09.12. | Sa 15 – 19 Uhr, So 14 – 18 Uhr | Hamburg | Museumsdorf Volksdorf | Im Alten Dorfe 46 | Eintritt: Schulkinder 1 €, Erwachsene 5 €, Familien 9,50 € | www.museumsdorf-volksdorf.de

Wie jedes Jahr am zweiten Adventswochenende bietet der traditionelle Weihnachtsmarkt des Kiwanis-Clubs Ostholstein e. V.  wieder Kunst, Musik und Kulinarisches. Zum Programm gehören weihnachtliche Konzerte in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule und verschiedene Chöre aus der Region. Im Innenhof verkaufen die Clubmitglieder Glühwein, Bratwurst, Waffeln und vieles mehr für den guten Zweck. Die Bäckerei Klausberger wird wieder die beliebte (kostenlose) Weihnachtsbäckerei für Kinder anbieten. Auf dem Kunst- und Handwerkermarkt im Nordflügel und in den Räumen der Sonderausstellung des Schlosses präsentieren Aussteller ihre Arbeiten.

Samstag & Sonntag | 08.12. & 09.12. | Sa 13 – 20 Uhr, So 12 – 18 Uhr | Eutin | Schloss | www.kiwanis-ostholstein.de 

Weihnachtliche Stimmung im Freilichtmuseum am Kiekeberg am 9. Dezember 2018: Ein wilder Schneeflockentanz erwartet das Publikum, und auch der Weihnachtsmann ist da. Aber er hat seine rote Zipfelmütze verloren. Wird er sie wiederfinden? Cattu alias Carsten van den Berg erzählt und musiziert. Seine Lieder gehen ins Ohr und laden zum Mitmachen ein.

Sonntag | 09.12. | 11.15 & 15 Uhr | Rosengarten-Ehestorf | Historischer Tanzsaal des Freilichtmuseums am Kiekeberg | Am Kiekeberg 1 | Eintritt: Kinder 1 €, Erwachsene 13 € | VVK ab 01.11. unter Telefon 040.79017625 | www.kiekeberg-museum.de    

Lummerland wird langsam zu klein für alle Bewohner. Deshalb soll der Zugbetrieb eingestellt werden. Doch was ist ein Lokomotivführer ohne Lokomotive? Lukas beschließt, woanders sein Glück zu suchen, und Jim Knopf schließt sich ihm an. Gemeinsam erleben sie große Abenteuer. Das Theater Lichtermeer präsentiert am 14. Dezember 2018 Michael Endes Romanvorlage als lustiges, aber auch tiefgründiges Musicalabenteuer, in dem ein sechsköpfiges Ensemble in die lieb gewonnenen Figuren schlüpft, darunter König Alfons, Frau Waas, Herr Ärmel, der Scheinriese Tur Tur, der Halbdrache Nepomuk, Prinzessin Li Si und nicht zu vergessen die Lokomotive Emma.

Freitag | 14.12. | 16 Uhr | Lübeck | Kolosseum | Kronsforder Allee 25 | Telefon 04893.4287840 | www.theater-lichtermeer.de  

Weitere Termine:
Sonntag | 21.12. | 16 Uhr | Kiel | Kieler Schloss | Dänische Str. 44
Freitag | 22.12. | 16 Uhr | Neumünster | Theater in der Stadthalle | Kleinflecken 1

Noch bis zum 30. Juni 2019 wird im Bergedorfer Schloss die Ausstellung „Sammeln. Lust und Last“ gezeigt. Das Begleitprogramm umfasst zahlreiche Veranstaltungen, darunter auch einmal im Monat ein Angebot speziell für Kinder.
Im Workshop „Weihnachtskarten deluxe“ am 16. Dezember 2018 werden Karten für Freunde und Familie mit Aquarellmalerei und speziellen Druckverfahren selbst gestalten.

Sonntag | 16.12. | 14 – 17 Uhr | Hamburg | Museum für Bergedorf und die Vierlande | Bergedorfer Schlossstraße 4 | Kosten: Kinder 2 € | Anmeldung erforderlich unter Telefon 040.428912509 | www.bergedorfer-museumslandschaft.de

Am 16. Dezember 2018 geht es im ErlebnisWald Trappenkamp um das Waldhaus auf eine winterliche Entdeckungstour.

Sonntag | 16.12. | 14 Uhr | Daldorf | ErlebnisWald Trappenkamp | Telefon 04328.170480 | Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 5 € | www.erlebniswald-trappenkamp.de

Im aktuellen Heft blättern

Zum Seitenanfang