Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die interaktive Ausstellung zum Spielen und anders Denken rund um die Themen Energie und Umwelt. Sie liefert zahlreiche Impulse und Ideen zum Selbsterforschen und Ausprobieren.
Gestaltet wurde die Aktionsausstellung von „wamiki“ in Kooperation mit dem Stadtmuseum Norderstedt sowie mit freundlicher Unterstützung vom Amt Nachhaltiges Norderstedt und weiteren Partnern.

mittwochs – sonntags | 02.09. – 03.02.19 | 15 – 18 Uhr, So 11 – 18 Uhr | Norderstedt | Stadtmuseum | Friedrichsgaber Weg 290 | Telefon 040.30982749 | Eintritt: Kinder bis 12 Jahre frei, Erwachsene 5 € | www.stadtmuseum.norderstedt.de

Seit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert hat sich Elmshorn stetig verändert. Die Stadtentwicklung orientierte sich lange Zeit vor allem am Bau der Eisenbahnlinie von Kiel nach Hamburg. Neue Häuser und Straßenzüge sind entstanden und umliegende Dörfer wurden eingemeindet. Auch heute noch ist Elmshorn eine Stadt im Wandel. Wie sich das Stadtbild in den vergangenen 150 Jahren verändert hat, verdeutlichen nun erstmals ab dem 29. August 2018 historische Stadt- und Vermessungspläne des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein in Elmshorn.

Dienstag – Sonntag | 29.08. – 13.01.2019 | 14 – 17 Uhr, So 11 – 17 Uhr | Elmshorn | Industriemuseum Elmshorn | Catharinenstraße 1 | Kosten: Kinder frei, Erwachsene 4 € | www.industriemuseum-elmshorn.de

Die Ausstellung widmet sich der Vielfalt und Lebensweise der einheimischen Wildbienen und gibt Tipps zum Schutz und zur Förderung der Arten. Sie umfasst Rollups, Info- und Anschauungsmaterial. Exponate zum Thema Nisthilfen geben Praxisanregungen für den eigenen Garten. Beiträge des Kinder-Malwettbewerbs „Wie leben die wilden Bienen“ runden die Ausstellung ab. Ergänzt wird sie durch aktuelle Aktivitäten der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und des Lise-Meitner-Gymnasiums.

02.10. – 29.11. | 15 – 18 Uhr, So 11 – 18 Uhr | Norderstedt | Foyer der Aula des Schulzentrums Süd | Poppenbütteler Str. 230 | Schulen steht die Ausstellung bei Anmeldung auch am Vormittag zur Verfügung, Anmeldung bitte unter Telefon 040.52987510 (Frau Pfarr) | www.bienenreich-sh.de/ausstellungen/

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:
Dienstag | 02.10. | 14 – 15.30 Uhr | Ausstellungseröffnung durch den Dipl.-Biol. Norbert Voigt vom BienenReich Schleswig-Holstein
Donnerstag | 22.11. | 18 – 19.30 Uhr | Abendveranstaltung für Eltern, Anwohner und Interessierte, organisiert von Schülerinnen und Schülern

Unter dem Motto „Faszination Modelleisenbahn“ zeigt die Interessengemeinschaft „Spur 1“ Schleswig-Holstein am 29. November 2. Dezember 2018 ihre Modulanlage. Die sogenannte Königsspur der Modellbahnen ist im Maßstab 1:32. Manche der Dampflokomotiven wiegen bis zu sieben Kilogramm und sind gut und gerne einen Dreiviertelmeter lang. Alle Loks zischen und dampfen wie ihre großen Vorbilder. Die Mitglieder der IG „Spur 1“ demonstrieren ihre Modulanlage und den Fuhrpark und beantworten gern allen kleinen und großen Besuchern deren Fragen.

Donnerstag – Sonntag | 29.11. – 02.12. | 10 – 18 Uhr, Sa & So 10 – 15 Uhr | Bargteheide | Autohaus F. Kemnitz | Lübecker Straße 25 | Eitritt frei | www.ig1sh.de

Am 2. Dezember 2018 ist es endlich so weit: Die neue interaktive Ausstellung des Europäischen Hansemuseums in den Räumen des Burgklosters wird offiziell eröffnet. Sie nimmt Kinder und ihre Familien mit auf eine aufregende Seereise. Unberechenbares Meer, als Orientierung nur die Sterne – die Handelsschifffahrt zu Zeiten der Hanse war alles andere als einfach. Die Kinder schlüpfen in die Rolle von Händlern und Seeleuten und lernen dabei spielerisch, wie Welthandel heute funktioniert, wie mühevoll Seeleute in früheren Zeiten ihre Waren besorgt haben und dass die heutige Vielfalt des Warenangebots ein wertvolles Gut ist.

Täglich | 02.12. – 03.03.2019 | 10 – 18 Uhr | Lübeck | Europäisches Hansemuseum | An der Untertrave 1 | Telefon 0451.8090990 | Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 € | www.hansemuseum.eu

Im aktuellen Heft blättern

Zum Seitenanfang