Das Sams, die Opodeldoks, ein süßigkeitenplünderndes Untier und ein König in der Kiste: Der Schriftsteller Paul Maar hat einige der witzigsten und fantasievollsten Charaktere der Kinder- und Jugendliteratur erfunden. Die Ausstellung zeigt, wie Figurentheater in Deutschland, Österreich, Ungarn und Polen die Geschichten Paul Maars erzählen. Mit dabei sind auch das Sams und Herr Taschenbier des ungarischen Mesebolt Bábszínház, die Opodeldoks der Augsburger Puppenkiste und das kleine Känguru des Nürnberger Theaters Salz + Pfeffer.

Täglich | 13.05. – 28.10. | 14 Uhr | Lübeck | TheaterFigurenMuseum | Kolk 14 | Telefon 0451.78626 | Eintritt: Kinder 2,50 €, Erw. 7 € | www.theaterfigurenmuseum.de

Im aktuellen Heft blättern

Zum Seitenanfang