Licht, Farbe und Raum – aus diesen Elementen komponiert die Künstlerin Gisela Meyer-Hahn faszinierende Projekte und Installationen. Beispiele ihrer Arbeiten werden vom 13. Oktober 2017 – 28. Januar 2018 im Museum Tuch + Technik zu sehen sein.

Den Auftakt bildet am 10. Museumsgeburtstag, Freitag 13. Oktober 2017, eine Licht-Klang-Aufführung von Gisela Meyer-Hahn und dem Berliner Cellisten Sonny Thet im Theatersaal der Stadthalle Neumünster. In die dafür entwickelte Komposition aus Licht, Farben und Klängen werden die Geschichte des entstehenden Museums und -als Improvisation- die Entstehung eines Gewebes, wie es im Museum erlebbar ist, eingeflochten.

Dienstag – Sonntag | 13.10. – 28.01. | 10 – 17 Uhr | Neumünster | Museum Tuch+Technik | Kleinflecken 1 | Telefon 04321.559580 | Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder frei | www.tuch-und-technik.de

Neues Erscheinungsintervall

Erscheinungsintervall 2018

Hier geht es zu unserem zweiten Magazin:

Logo mit Claim neunzehn100 schwarz

Zum Seitenanfang